Montag, 9. Juli 2007
impressionistisches/kontakt/die drei verneinungen
kontakt

katunia ist eine privates weblog. katunia hat keine meinungsbildende relevanz, eine presserechtliche schon gar nicht. für nachfragen, z.b. bei rechtlichen problemen, bin ich unter folgender email erreichbar: katunia.blog ät googlemail.com. das wäre auch der feinste weg, denn ich will mich gar nicht streiten.

disclaimer
ich übernehme keine haftung für externe links und kommentare dritter. sollte es juristisch relevante probleme mit inhalten, kommentaren dritter oder links geben, würde ich mich über eine email an katunia.blog ät googlemail.com mit einem freundlichen hinweis auf das problem freuen. ein link zum haftungsausschluss befindet sich auf jeder seite unten rechts.

lizenz
die meisten inhalte dieser seite sind, sofern nicht anders gekennzeichnet -- und ich gebe mir große mühe, zitate und copyright-zeugs kenntlich zu machen --, unter einer creative commons lizenz veröffentlicht:[by/nc/sa/2.0/de] d.h.: namensnennung [katunia/link], nicht-kommerzielle nutzung, nutzung unter gleichen bedinungen. dies gilt auch für kommentare dritter, insofern diese nicht unter anderer lizenz veröffentlicht sind. ein link zur creative commons lizenz befindet sich auf jeder seite unten rechts.

die drei verneinungen (faq):

katunia ist kein wahrhaftes abbild vom leben katunias (oder vom leben ihres umfeldes). mich treibt viel mehr und viel weniger um, als das, was hier steht. viele texte haben deutlich fiktive züge. ich mag zuspitzungen und polemiken und abkacken. das hier ist text -- wenn überhaupt: repräsentation -- ständiges verfehlen und konstruieren von oberfläche und tiefe. blubbern und verzerren, aber kein blick in meine seele.

katunia ist keine bildungseinrichtung und hat keinen pädagogischen anspruch. ich habe wenig interesse daran alles zu erklären, schon gar nicht, wenn dabei keine nette diskussion für mich herausspringt. für das verständnis der texte ist manchmal ein gewisser theoretischer hintergrund von nutzen, für dessen vermittlung ich mich nicht unbedingt zuständig fühle. insbesondere dann nicht, wenn mir an's bein gepisst wird.

katunia ist keine "demokratische" spielwiese. ich behalte mir vor, kommentare, die ich für diskriminierend oder anderweitig (rechtlich) bedenklich halte unkommentiert zu löschen. selbstlöschungen gehen natürlich auch klar.

kommentieren geht nur mit login. tough shit!


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.