Dienstag, 13. Juli 2010
feine aktion



leider nicht meine...

es ist zu heiß zum schreiben.

... link (3 kommentare)   ... kommentieren  in: auch


Donnerstag, 4. Juni 2009
während die finger meiner linken hand


nicht schnell genug vom 200 grad heißen topfdeckel weg zuckten (oben links im bild), machten die finger meiner rechten hand dieses nette foto von meinem abendessen: spargel ausm ofen (mit kartoffeln ausm topf). war lecker.

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Samstag, 12. Januar 2008
masterderdiebstahl
kupferdiebstähle hier, kupferdiebstähle da... hier ein gullydeckel (kein kupfer), da ein kupferrohr... oh jeh, oh jeh... hat alles keinen nachrichtenwert dachte ich bis vor kurzem.

letzten mittwoch jedoch gab's einen masterderklau (kupfer) auf meiner pendelstrecke. so ein masterderklau ist was feines: dann braucht der vollbesetzte regionalexpress für die strecke zwischen ff/o und dem berliner ostbahnhof zwei stunden und 15 minuten anstelle von einer stunde... (eindeutiger nachrichtenwert ;)

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Mittwoch, 27. Juni 2007
nonstop textproduktion / musik
seit langem mal wieder durch's zimmer gehüpft

und gerade den xten essay des semesters verfasst und nach fünf stunden das erste mal wieder in die küche gegangen um mir einen tee zu holen und gesehen, dass ich den frühstückstisch mit dem offenen fleischsalat und dem käse nicht abgeräumt hatte.

durch's zimmer gehüpft und die leute angepfiffen unterm regenschirm hervor.

demnächst mal ein oder zwei arcade fire cds kaufen oder wünschen.

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Sonntag, 3. Juni 2007
so hat sich das der schäuble nicht gedacht...
brennende barrikaden randalierer nahkampf friedliche proteste mit che-guevara-fahnen krawallmacher straßenschlachten polizeihundertschaften gewalt schlachtfeld friedliche demonstration vermummte gewalttäter polizei wehrt sich tränengas-patronen wasserwerfer demonstrant polizeiaufgebot sicherheitskräfte pfefferspray attacken katz-und-maus-spiel auge in auge g8-kritiker tränengas-attacken ausschreitungen steine stinkefinger brennende autos polizisten auf der jagd

der ndr hat sich -- ganz im gegensatz zum spon -- nicht getraut, kriegsberichterstattung in den bildunterschriften zu betreiben. statt dessen beschränkt man sich darauf dämliche bildbeschreibungen zu liefern oder auch dies:
Friedliches Miteinander: eine verkleidete Demonstrantin und Polizisten

nanu? was ist denn daran friedliches miteinander? rechts im bild sehe ich eine clownin mit quietschnase, dünnen, bunten klamotten und allerlei bemalung. links sehe ich drei robocop-kampfmaschinen, die gerade zufällig im ruhemodus ausharren. die bezeichnest du auch nur so lange als friedlich (und miteinander) bis sie dir mit ihren tonfas dermaßen einen über die rübe gebrezelt haben, dass dir gleichzeitig grün, gelb, schwarz vor augen und scheiße angst in der hose wird.

... link (2 kommentare)   ... kommentieren  in: auch


Donnerstag, 3. Mai 2007
der lenz ist da
zum ersten mai in kreuzberg jedes jahr der gleiche brei: die mayday-demo nett und sonnig und (ja, auch) politisch. und das hochgejubelte fest mit fortschreitender stunde ein stinkender haufen stocksteif besoffener aggroschubser_innen, die sich in verräucherten straßenschluchten lärmend über immense glasscherben- und müllhaufen schieben. bratwurst und bier. (nix gegen bratwurst und bier ;) -- auch so ein erfolgskonzept des alltags. bäh...

fløyen

da ist's auch schön.

edit/ das erste pfund spargel der saison ist mittlerweile auch in mein bäuchlein gewandert.

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Mittwoch, 25. April 2007
ab morgen kurzurlaub


aber länger als mit mangoeis durch den görli schlendern.

:)

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Freitag, 15. Dezember 2006
i used to have this friend - it's been almost ten years now. i have not seen him since, as i haven't kept contact. when i was there he would drive us around in his car. up into the mountains. or he would get a bus to take the whole bunch of us to the islands - to whale watch and to see most stunning nature all day long. he would drive us to the amazing olympic national park, where i saw my first rainforest. we were always wandering the coast, day and night, past shipwrecks and along railroad tracks and also wandering the mountains - quiet mountains, streams and wild nature. once he called a radio station, asking them to play a song for me. and when i left, he stuffed a blue bunny into my luggage for me to find it the moment the plane took off ground. i thought of him the other day regretting not having an email adress...
today i learned that steve took his life last october.

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Donnerstag, 19. Oktober 2006
to do
first of all...

wetter abschalten. kranksein abschalten. kranksein abschalten. kranksein abschalten. 5:50 aufstehen... abschlaten. wetter abschalten.

wann wird wohl der tag kommen, an dem ich schnupfen, grippen, infekte oder viren nicht verschleppe? das war jetzt der erste versuch der saison, aber das semester hat ja gerade erst angefangen... bleibe ich doch einfach nochmal ein paar tage im bett.

fragt mich heute einer, ob ich nicht bald mit meiner diplomarbeit fertig wäre... welche diplomarbeit? :) ich weiß von nichts. check back on that one in a year or so...

prof sagte heute, wir diplomer//innen wären relikte. relikte eines früheren versuchs einen studiengang zu basteln... die masse der menschen im seminar gehören zum aktuellen versuch nummer drei.
(ich bin eine dinosaurierin.)

ich habe einen englischkurs zugeteilt bekommen... !

... link (kein kommentar)   ... kommentieren  in: auch


Freitag, 22. September 2006
once again a trip to an airport. to wave goodbye to someone i love and take the bus back home - an empty place to be filled. i miss her already.

she'll be back, i know. i'll count the days until snow falls and longer, maybe longer. in the meantime i cuddle the elephant-girl and count the days...


... link  in: auch